0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

AC/DC: Brian Johnson verabschiedet sich von Malcolm Young

-

AC/DC: Brian Johnson verabschiedet sich von Malcolm Young

- Advertisement -

Nach der Meldung von Malcolm Youngs Tod ergreift nun der ehemalige AC/DC-Sänger Brian Johnson das Wort. In einer emotionalen Abschiedsbotschaft würdigt er seinen Bandkollegen.

Vergangenen Samstag verstarb Malcolm Young von AC/DC. Unzählige Musiker und Kollegen haben bereits Abschied von der Gitarrenlegende genommen, jetzt meldet sich auch Brian Johnson zu Wort.

Auf seiner Website verabschiedet sich der ehemalige AC/DC-Sänger von seinem langjährigen Bandkollegen und gedenkt mit rührenden Worten ihrer gemeinsamen Zeit.

Brian Johnson verabschiedet sich von seinem AC/DC-Kollegen Malcolm Young.

Brian Johnson über Malcolm Young:

“Ich bin zutiefst betrübt über den Tod meines Freundes Malcolm Young. Ich kann nicht glauben, dass er tot ist. Wir hatten so eine gute Zeit auf Tour. Mir war immer bewusst, dass er ein Gitarrengenie war, seine Riffs sind zur Legende geworden, genau wie er selbst. Ich schicke meine Liebe und mein Beileid an seine Frau Linda, seine Kinder Cara und Ross und an Angus, die alle am Boden zerstört sein werden… wie wir alle. Er hinterließ ein Vermächtnis, mit dem sich nicht viele messen können. Er konnte nie etwas mit der Star-Seite des Ruhms anfangen, er war einfach zu bescheiden dafür. Er war der Mann, der AC/DC erschuf, weil er meinte, es gäbe “keinen Rock’n’Roll da draußen.” Ich bin stolz, ihn gekannt zu haben und ihn einen Freund nennen zu dürfen. Ich werde ihn sehr vermissen. I salute you, Malcolm Young.”

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×