0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bob Seger: Abschiedstour ab November

-

Bob Seger: Abschiedstour ab November

- Advertisement -

Bob Seger AbschiedstourBob Seger hört auf: Ende des Jahres geht der Songwriter mit seiner Silver Bullet Band ein letztes Mal auf “Travelin’ Man”-Tour.

Paul Simon hat seinen Abschied angekündigt, Elton John ebenso: Jetzt geht mit Bob Seger ein weiterer ganz Großer ein allerletztes Mal auf Tour – mehr als 50 Jahre nach seinen ersten Auftritten. Bereits vergangenes Jahr hatte der US-Sänger mehrere Shows wegen Rückenproblemen absagen müssen.

Los geht die “Travelin’ Man”-Tour am 21. November in Grand Rapids, es folgen Nordamerika-Konzerte bis 2019. In den kommenden Wochen werden weitere Termine bekannt gegeben, Europa-Auftritte werden voraussichtlich nicht dabei sein. Alle Tourdaten finden sich auf www.bobseger.com

Segers jüngstes Album I KNEW YOU WHEN ist 2017 erschienen, im Oktober kommt die Frühwerk-Sammlung HEAVY MUSIC: THE COMPLETE CAMEO RECORDINGS 1966-1967. Weitere Studioplatten sind freilich nicht ausgeschlossen.

Bob Seger Travelin Man Abschiedstour

- Advertisement -

Weiterlesen

Alice Cooper: Alice for president

Alice Cooper hat eine neue Website mit dem Titel www.aliceforpresident.com gelauncht. In einem dazu passenden Kurzvideo erklärt der Shockrocker erklärt, warum er zum neuen...

Bon Jovi: Wohl keine Tour zum neuen Album FOREVER

Vergangenen Freitag haben Bon Jovi ihr neues Album FOREVER veröffentlicht. Eine passende Tournee zum Album wird es wohl vorerst nicht geben, das erklärte Sänger...

Video der Woche: Bruce Springsteen ›Blinded By The Light‹ (Live)

Heute vor 52 Jahren nahm eine der größten Musikkarrieren ihren Anfang: Am 9. Juni 1972 unterschrieb Bruce Springsteen seinen Plattenvertrag mit Columbia Records. Die Karriere...

7 Kommentare

  1. Einer der letzten großen und wichtigen Helden verlässt die Bühnen und bringt es nicht mal fertig ein paar Tourdates in Europa einzubauen? Ein echtes Armutszeugnis. Ich bin riesiger Seger Fan und habe mir mühsam alle Alben von ihm zugelegt. Allein die Tatsache, dass der letzte offizielle Livemitschnitt 37 Jahre alt ist und es bis heute noch nicht mal für eine DVD gereicht hat, ist eigentlich schon schlimm genug. Aber dass man gezwungen wird, für einen riesigen Haufen Kohle in die USA zu fliegen, nur um einen seiner Helden das erste(und leider letzte) mal zu sehen ist einfach nur erbärmlich. Ein herber Rückschlag für alle europäischen Segerfans

  2. Konnte sich leider in Deutschland nie so ganz durchsetzen, war zu gut und daher kaum radiotauglich.
    TURN THE PAGE eine der schönsten Balladen aller Zeiten.
    Byebye, Bob, keep the fire down below !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×