0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Jeff Scott Soto: COMPLICATED

Zeitloser AOR

Manchmal fragt man sich, woher Jeff Scott Soto die Zeit nimmt, neben seinen vielen Engagements (u. a. bei Trans-Siberian Orchestra) und Projekten wie etwa Sons Of Apollo tadellose Soloalben aufzunehmen. COMPLICATED ist der inzwischen achte Alleingang Sotos und steht seinen Vorgängern in nichts nach. Grooviger Adult Oriented Rock mit viel Melodie und natürlich Jeffs unverwechselbarer Stimme bilden das Grundgerüst der elf Songs umfassenden Scheibe. JSS spannt dabei den Bogen weiter als zuvor. Irgendwo zwischen klassischer 80er-Ausrichtung und frischen Klängen wie etwa im orientalisch angehauchten ›Love Is The Revolution‹ hat der Wahlkalifornier seine eigene (Wohlfühl-) Nische gefunden. Egal ob Rocker oder Ballade – Soto klingt über die komplette Distanz ungezwungen, leger und trotzdem enorm tight. Bereits nach dem ersten Durchlauf von COMPLICATED ist es alles andere als kompliziert, diese LP zu mögen und ihr einen Platz in der hauseigenen Frühjahrsrotation zu geben.

7 von 10 Punkten

Jeff Scott Soto/COMPLICATED/FRONTIERS/SOULFOOD

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×