0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Max Roxton: THE VOICE WITHIN

Steppenwolf aus Leidenschaft

Nach diversen Auszeichnungen als beispielsweise „Bester deutscher Hardrock Sänger 2019“ und
der Auflösung seiner Band 7 Mazes nimmt Max Roxton auf seinem Solodebüt nun wirklich alle
Zügel selbst in die Hand: Jedes der Instrumente spielte Roxton selbst, das Mikrofon beherrscht er sowieso und auch für die Produktion, den Mix und das Mastering von THE VOICE WITHIN zeichnete er verantwortlich.

Musikalisch ist der Alleingang des Multitalents im Alternative einzuordnen, erstreckt sich jedoch über
diverse Genregrenzen hinweg – von aggressivem Metal über tanzbare Offbeats, Rap-Anleihen oder
absolute Myles-Kennedy-Vibes im Titeltrack, bis hin zu sanft-melancholischen Klängen – und besticht
durch einen satten und vor allem modernen Sound. Dass der einsame Steppenwolf angesichts der
Umstände thematisch tief in seine persönliche Geschichte eintaucht und in den zwölf Songs seine
eigenen Charaktermerkmale, seine Höhen, Tiefen und Kämpfe der jüngsten Vergangenheit aufarbeitet, überrascht nicht bei einem Werk, das so stark auf seinen Erschaffer konzentriert ist.

7 von 10 Punkten

Max Roxton
THE VOICE WITHIN
ROXTON RECORDS

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×