Review: Andrea Bignasca – KEEP ME AWAY FROM DROWNING

-

Review: Andrea Bignasca – KEEP ME AWAY FROM DROWNING

- Advertisment -

Weniger Blues, mehr Classic Rock mit deutlichem Alternative-Rock-Einschlag, zuerst war ich etwas unsortiert beim Einsortieren. Der Schweizer, das steht fest, legt eine unbändige Leidenschaft in seinen Gesang. Zusammen mit der Produktion, die man sonst eher von Indiemucke kennt, muss ich ganz dringend alle Pearl-Jam-Fans auffordern, sich die Scheibe einmal anzuhören. Neben ganz viel Eddie Vedder atmet seine Stimme auch etwas Bruce Springsteen. Und wer mit beiden Beispielen gut klarkommt, wird Bignasca lieben! Der gelernte Schlagzeuger spielt auch ganz hervorragend Gitarre und gute Beispiele dafür
sind Anspieltipps wie ›Anywhere The Wind Blows‹, der Titelsong und der Schlusssong ›That Place‹.

Nicht nur ein neues Album, sondern direkt auch noch ein paar praktische Tipps für Musiker im Lockdown gibt es hier:

Andrea Bignasca, KEEP MR AWAY FROM DROWNING, RADICALIS/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mason Hill: Stecker raus, Stecker rein

Manchmal dauert es einfach etwas länger, bis alles passt. Und das muss gar nicht unbedingt ein Nachteil sein. Ein...

Transatlantic: Drei auf einen Streich

Mit dem randvollen Dreierpack THE ABSOLUTE UNIVERSE versucht die international besetzte Allstar-Truppe TRANSATLANTIC, der Flut ihrer überbordenden Kreativität Herr...

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Solowerken, Sehnsüchten nach anderen Orten und ein bisschen Partystimmung ist alles vertreten, um ein bestmögliches, weiteres Pandemie-Wochenende entweder...

Review: The Mighty Mighty Bosstones – WHEN GOD WAS GREAT

Gitarren und Bläser für die Tanzbeine Es gibt wohl keine Band, die harte Gitarren und Blasinstrumente besser zusammenbringt als The...

Pflichtlektüre

Mike & The Mechanics – Zweite Chance

Eine Zwangspause hat auch ihr Gutes: Mit einer neuen...

Gerüchte um Tod von Blueslegende

Laut mehreren Quellen soll Blueslegende Johnny Winter in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen