0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Steve Harley: Künstler mit 73 verstorben

Steve Harley: Künstler mit 73 verstorben

Steve Harley ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Der Sänger, Songwriter und Anführer der Band Cockney Rebel musste bereits im Oktober 2023 eine für 2024 angesetzte Tour aufgrund einer Krebsbehandlung verschieben.

Am 17. März teilte nun seine Tochter Greta der Öffentlichkeit die traurigen Nachrichten über Social Media mit. Steve Harley ist in Suffolk im Kreise seiner Familie verstorben. R.I.P.

- Advertisement -

Weiterlesen

Knuckle Head: 5 Fragen an die “Dark Country Kings”

Jack und Jock haben mit Knuckle Head ihr eigenes Klanguniversum geschaffen, in dem sie den Wilden Westen und Easy-Rider-Vibes durch einen doomigen Fleischwolf drehen....

Glenn Hughes: Schimpft über Deep Purple

In einem jüngsten Interview mit dem "Guitar Interactive Magazine" hat sich Glenn Hughes über seine ehemaligen Kollegen von Deep Purple ausgelassen, als man ihm...

Michael Schenker: Stargespicktes Album MY YEARS WITH UFO

Am 20. September erscheint das neue Album MY YEARS WITH UFO von Michael Schenker. Auf der Platte wird der Ausnahmegitarrist seine Zeit bei UFO...

2 Kommentare

  1. Berührt einen immer, besonders dann wenn die Verstorbenen das eigene Alter wieder spiegeln.
    Ruhe in Frieden Mr. Steve Harley………

  2. Traurig. “Sebastian”, “Judy Teen”, “Death Trip” und vor allem “Make Me Smile” gehörten in meiner Jugend (und auch jetzt noch) zu meinen absoluten Lieblingssongs. Für mich waren schon diese Songs von Cockney Rebel besser als das ganze Queen-Repertoire – gerade oder vielleicht wegen des ähnlichen Stils. Leider hat die Masse das nicht so gesehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×