0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Focus: Vier-Minuten-Version von ›Hocus Pocus‹ bei “The Midnight Special”

-

Focus: Vier-Minuten-Version von ›Hocus Pocus‹ bei “The Midnight Special”

- Advertisement -

Vor zwanzig Stunden wurden auf dem neuen Youtube-Channel von “The Midnight Special” wieder eine kleine Perle veröffentlicht. Die Niederländer Focus traten 1973 in der Fernsehsendung auf und lieferten eine etwas ungewöhnliche Live-Version ihres eh schon kuriosen, aber mindestens genauso grandiosen, Songs ›Hocus Pocus‹ vom Album MOVING WAVES (1971) ab, der ursprünglich sieben Minuten dauert.

Weil sie in der Sendung nur vier Minuten Sendezeit zugestanden bekamen, spielten Focus ihren Song kurzerhand viel schneller – so wie sie es bei ihren Konzerten eh oft taten. Das Ergebnis ist eine auf Film gebannte Schnelldurchlauf von ›Hocus Pocus‹.

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×