0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›Sweet Hitch-Hiker‹

-

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›Sweet Hitch-Hiker‹

- Advertisement -

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von Creedence Clearwater Revival feiert heute seinen 78. Geburtstag.

Musikalische Genies sind oft keine einfachen Charaktere. Auf John Fogerty trifft dies zweifellos zu. Nachdem Creedence Clearwater Revival zwischen 1968 und 1971 kaum zu stoppen waren, zerbrach die Band immer mehr an Konflikten und kreativen Differenzen. Seine Bandkollegen sagten später, dass Fogerty sie beim Entstehungsprozess und den Aufnahmen zu PENDULUM (1970) wie Statisten behandelte. Anfang 1971 verließ sein Bruder Tom Fogerty schließlich die Band.

Doug Clifford, Stu Cook und John Fogerty nahmen danach nur noch ein weiteres Album auf: MARDI GRAS (1972). Darauf befinden sich Stücke, die die drei unabhängig voneinander geschrieben hatten. Eines davon ist ›Sweet Hitch-Hiker‹ aus der Feder von John Fogerty. Der Song war ihr neunter und zugleich letzter Top-Ten-Hit.

- Advertisement -

Weiterlesen

Glenn Hughes: Schimpft über Deep Purple

In einem jüngsten Interview mit dem "Guitar Interactive Magazine" hat sich Glenn Hughes über seine ehemaligen Kollegen von Deep Purple ausgelassen, als man ihm...

Michael Schenker: Stargespicktes Album MY YEARS WITH UFO

Am 20. September erscheint das neue Album MY YEARS WITH UFO von Michael Schenker. Auf der Platte wird der Ausnahmegitarrist seine Zeit bei UFO...

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×